Fortbildung

 

 Aktuell

 

Generalversammlung Fahrberater Verein SFV

Donnerstag, 11. Mai 2017         Beginn: 13.30 Uhr

Landgasthof Breiti in 8185 Winkel

 

Referat vor der Generalversammlung  

Für jedermann offen und willkommen. Anmeldungen an: toni-kalberer@bluewin.ch

 

09.00 Eintreffen

 

10.00 Referentin: 

Frau Bettina Zahnd, Leiterin der Unfallforschung und Prävention der AXA Winterthur

 

Themen:

  • Unfallforschung älterer Fahrer
  • Prävention von Strassenverkehrsunfällen
  • Fahrassistent-Systeme

 

 

 

 

 

Fahrberater-Kurs 2017    Kurs ist voll belegt!

Nächster Kurs 2018. Daten folgen

 

 

 

 

 

 

Referat von Dr. Sebastian Poschadel 19.05.2016

„Trainierbarkeit der Fahrkompetenz älterer Fahrer im Realverkehr“

Dr. Sebastian Poschadel und sein Team erhielten 2012 in Deutschland für ihre kontrollgruppenbasierte Evaluationsstudie den Verkehrssicherheitspreis. In einer praxisbezogenen Studie prüften sie ältere Autofahrer nach Erhalt, Verbesserung und Verlängerung der Fahrkompetenz. Sowohl staatliche als auch private Gruppierungen sind deshalb interessiert, wie die Massnahme des Fahrtrainings professionell evaluiert worden ist.

TRIP Infos und Literatur

TRIP letzte Fassung

 

Vortrag von Dr. Sebastian Poschadel. (PowerPoint)

Fahrtraining ältere Fahrer, Vortrag von Dr. S. Poschadel. PP

 

Zum Thema gibt es eine Schriftenreihe:

Ältere Autofahrer: Erhalt, Verbesserung und Verlängerung der Fahrkompetenz.      ISBN: 978-3-8249-1537-8

 

 

 

 

 

Richtlinien Nr. 19

Richtlinien Nr.19 Kontrollfahrt und Zusatztheorieprüfungen

 

 

 

Gesetzliche Neuerungen bei Fahreignungsabklärungen zum 1. Juli 2016. (Schweizerische Ärztezeitung)

Neuerungen durch Via sicura

 

BFU, Sicherheitsdossier: Lenker – Autos 2015

BFU, Sicherheitsdossier, Lenker-Autos 2015

 

 

 

BFU: STATUS 2015, Unfallgeschehen

BFU, STATUS 2015, Statistik, August 2015

 

 

 

 Themen

Neuropsychologie im Kontext des Verkehrs

Vorträge von: lic. phil. Regula Thöni Dr. Dr. Gianclaudio Casutt

Neuropsychologie im Kontext des Verkehrs

 

 

 

Ärztlich begleitet Kontrollfahrt

PowerPoint Präsentation von Dr. U. Grimm, Institut für Rechtsmedizin, Kantonsspital St.Gallen

Ärtzlich begleitete Kontrollfahrt

 

 

 

Die private Fahrerlaubnis-Überprüfung alter und kränklicher Fahrer

Vortrag von Herrn Dr. med. Karl Seiler, 2014

Die private Fahrerlaubnis-Überprüfung alter und kränklicher Fahrer

 

 

 

Der alternde Autolenker

Vortrag von Herrn Dr. des. Dr. scient. med. Gianclaudio Casutt, Neuropsychologie, Universität Zürich, an der GV vom Fahrberaterverein SFV, vom 8.5.2014

Fahrberater Vortrag Dr. Casutt, Der alternde Autolenker, 8.5.2014

 

 

 

Wie unkompliziert ist Elektromobilität im Alltag?

M. Wohlgensinger, Betriebswirtschafter/Renault Ostschweiz. Fahrberater Gerneralversammlung 2012

Wie unkompliziert ist Elektromobilität im Alltag?

 

 

 

Psychologie des älteren Autofahrers, Tipps für den Fahrberater

H. Ruckstuhl, Psychologe/Graphologe. Fortbildung Fahrberater SFV 2011

Psychologie des älteren Autofahrers, Tipps für den Fahrberater

 

 

 

Wer gut sieht, fährt besser

C. Jaeger, Augenoptikmeister. Fahrberater Generalversammlung 2010

Wer gut sieht, fährt besser (PowerPoint-Präsentation)

 

 

 

Senioren als motorisierte Verkehrsteilnehmer, eine Gefahr für sich selbst und andere?

Dr. U. Ewert, bfu. Fahrberaterkurs 2010

Senioren als motorisierte Verkehrsteilnehmer, eine Gefahr für sich selbst und andere? PowerPoint-Präsentation

 

 

 

Neueste Erkenntnisse in der Beurteilung von Fahreignung und Fahrkompetenz alter Autofahrer/Innen

Dr. med. Karl Seiler, Fahrberater Generalversammlung 2009

Neuste Erkenntnisse in der Beurteilung von Fahreignung und Fahrkompetenz alter Autofahrer/innen (PDF)

 

 

 

Kognitive Störungen und Fahreignung bei neurologischen Patienten

Dr. I. Speight, Fahrberater Generalversammlung 2008

Kognitive Störungen und Fahreignung bei neurologischen Patienten (PDF)

 

 

 

Fahreignung von Personen über 70. Positionspapier von Hausärzte Schweiz zur periodischen Überprüfung der Fahreignung von Senioren über 70

Positionspapier von Hausärzte

Fahreignung von Personen über 70. Positionspapier von Hausärzte Schweiz zur periodischen Überprüfung der Fahreignung von Senioren über 70 (PDF)

 

 

 

 

 Film

Umstrittene Kontrollen für Senioren am Steuer (8:36Min.)

http://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/umstrittene-kontrollen-fuer-senioren-am-steuer#